Beschreibung der Elternkurse         

        

           

Liebevoll und zugleich konsequent zu sein ist der Wunsch vieler Eltern. Der Alltag ist aber oft nicht so einfach zu meistern: Schulprobleme, Geschwisterstreit, mangelnde Kooperationsbereitschaft und ähnliche Probleme erschweren das Zusammenleben mit den Kindern und vieles verläuft nicht so reibungslos wie die Eltern sich das wünschen.

 

STEP (SystematischesTraining für Eltern und Pädagogen) ist ein Trainingskurs für Eltern, der aufeinander aufbauend die wichtigsten Bereiche der Erziehung aufgreift.

 

Durch das zu den Themen  passende Buch, welches die Eltern parallel zum Kurs lesen, erhalten  sie  Informationen zu unterschiedlichen Erziehungsproblematiken mit dem Ziel, diese auf liebevolle und zugleich konsequente Weise zu lösen. Viele aus dem täglichen Alltag aufgegriffene Beispiele machen das Buch lebendig und anschaulich.

 

Zweck des Kurses ist es, durch Power-Point-Folien, Fallbeispiele, Filmausschnitte, Gruppengespräche, Videos und Rollenspiele die Themen des Buches zu vertiefen und die im Alltag veränderte Verhaltensweisen oder Einstellungen zu begreifen und einzuüben. Dabei ist derKurs sehr abwechslungsreich und lebendig, so dass die Eltern durch unterschiedliche Methoden immer mehr in ihrem neuen Verhalten bestärkt und ermutigt werden.

 

Der Kurs ist in 10 Treffen aufgeteilt, die sich mit folgenden Themen beschäftigen:

 

 

  • Erziehungsziele und Erziehungsstile, Freiheit in Grenzen
  • Unsere Kinder und ihr Verhalten verstehen lernen
  • Aus bestehenden Interaktionen ausbrechen, das Unerwartete tun
  • Der Charakter und seine Veränderbarkeit
  • Die Perspektive wechseln, Beziehung stärken
  • Stärken fördern
  • Ermutigung,  Selbstbewusstsein aufbauen helfen, Selbstermutigung
  • Kommunikation (AktivesZuhören, Ich-Botschaften, Bedürfnisse verstehen)
  • Gelungene Kooperation einüben
  • Selbstständigkeit und Eigenständigkeit fördern
  • Sinnvolle Grenzen setzen durch Konsequenzen

 

Zusammenfassend kann man das Ziel des Elternkurses wie folgt beschreiben:

 

Der Kurs soll dazu beitragen, Eltern zu helfen, ihre Kinder liebevoll und zugleich konsequent zu erziehen und dabei sowohl durch Verhalten als auch durch die eigene Haltung Respekt und Achtung sich selbst und dem Kind gegenüber auszudrücken.

 

KOSTEN:

Der STEP-Elternkurs wird im Rahmen des Programmes „Stärke“ angeboten. Die entstehenden Kosten werden für die meisten Eltern deshalb vom Landratsamt übernommen (Einzelprüfung erforderlich).

 

Bei Selbstzahlern betragen die Kursgebühren 190,-- € inkl. Buch und allen Kursmaterialien. Teilweise können die Kosten durch Beteiligung einer Stiftung halbiert werden.

Genauere Abklärung dazu erfolgt am besten telefonisch.

 

        

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.instep-online.de

    

 

130798