Martina Weiss 

geb. 1968 in Alpirsbach

Staatl. gepr. Erzieherin

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Individualpsychologische Beraterin und Seelsorgerin (ICL)

Trauma-Beraterin (ICL)

Kinder- und Jugendberaterin (ICL)

Zertifizierte Kursleiterin für STEP-Elterntraining

Weiterbildung in Eheberatung

 

 

Schwerpunkte:

 

 

Psychotherapie und Begleitung bei seelischen Problemen

Familien-, Ehe- und Erziehungsberatung

Seelsorgerische Begleitung

Kindertherapie (Spieltherapie)

 

 

 

 

Rolf-Ulrich Weiss 

 

geb. 1967 in Freudenstadt

Gebietsleiter und Sales-Coach National für eine

Labortechnikfirma im Bereich Life Science / Liquid Handling mit langjähriger Berufserfahrung im Vertriebsaußendienst

 

Individualpsychologischer Berater und Seelsorger (ICL)

 

 

Schwerpunkte:

 

Coaching in Berufsfragen und Motivationstraining

Akut - Seelsorge

 

 

 

Wie alles entstanden ist:

 

 

Seit April 1989 sind wir, Martina und Rolf-Ulrich, verheiratet. Es kamen im Lauf unserer Ehe 2 Jungs und 2 Mädchen zur Welt. Wie bei so vielen Familien war unser Alltag stets mit all den Anforderungen aus Beruf, Kindern, nebenberufliche und ehrenamtliche Aufgaben, Haushalt, Hauskauf und Renovierung recht ausgefüllt.

 

Gemeinsam haben wir Höhen und Tiefen erlebt und haben immer wieder festgestellt, dass die Lebensanforderungen nicht immer nur einfach sind.

Durch viele Aufgaben im beruflichen und gemeindlichen Umfeld sowie der Kinderarbeit von Martina, wurden uns die Anliegen der Menschen um uns herum immer wichtiger. Wir stellten fest, dass viele Menschen bei ihren Sorgen und Nöten Hilfe suchen und sich dabei allein gelassen fühlen. Dabei wünschen sie sich, in ihren Situationen ernst genommen zu werden und nicht mit pauschalen Lösungen konfrontiert zu werden. Zielorientierte Unterstützung bei der Suche nach Veränderung in ihren Konfliktsituationen wird dadurch sehr wichtig.

 

Im Jahr 2007 lernten wir das ICL-Institut in Lörrach kennen und entschlossen uns, dort diese Ausbildung zu machen. Wir freuen uns nun, das Gelernte bei uns selbst umsetzen zu können und es anderen Menschen in unserer Beratungspraxis zur Hilfe werden zu lassen.

 

 

 

125474